John Degenkolb landet hinter Cavendish auf Rang zwei © imago

Der deutsche Sprinter John Degenkolb (Gera) hat zum Abschluss der Kalifornien-Rundfahrt noch einmal den zweiten Platz belegt.

Der 25-Jährige vom Team Giant-Shimano, der auf der 7. Etappe Fünfter beim Sieg des Slowaken Peter Sagan geworden war, musste sich nach 122,4 km rund um den Zielort Thousand Oaks nur dem Briten Mark Cavendish (QuickStep) geschlagen geben und landete diesmal vor Sagan.

Der ehemalige Toursieger Bradley Wiggins sicherte sich souverän den Gesamtsieg, der Brite vom Team Sky verteidigte das Gelbe Trikot des Führenden mit 30 Sekunden vor dem Australier Dennis Rohan (Garmin).

Weiterlesen