Der Niederländer Raymond Kreder vom Rennstall Garmin-Sharp hat in Abwesenheit der deutschen Sprintstars Marcel Kittel und Andre Greipel das ProRace in Berlin gewonnen.

Kreder setzte sich nach 175,1 Kilometern in einer Zeit von 3:52:49 Stunden im Sprint durch und ist damit bei der vierten Auflage des Rennens der erste ausländische Sieger.

2011 und 2013 hatte Kittel das Rennen für sich entschieden, 2012 gewann Greipel.

Weiterlesen