Der frühere Tour-Etappensieger Linus Gerdemann hat seinen ersten Profierfolg seit rund drei Jahren gefeiert.

Der im Vorjahr vertragslose 31-Jährige vom Team MTN-Qhubeka gewann die 115,3 km lange Königsetappe der unterklassigen Aserbaidschan-Rundfahrt von Qabala nach Pirkuli.

Gerdemann hatte bei der Frankreich-Rundfahrt 2007 die siebte Etappe gewonnen und daraufhin einen Tag das Gelbe Trikot getragen.

Sein bislang letzter Erfolg war der Gesamtsieg bei der Luxemburg-Rundfahrt 2011.

Weiterlesen