Kristina Vogel gewann die Gold-Medaille bei Olympia 2012 © getty

Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat beim Weltcup im mexikanischen Aguascalientes ein weiteres Zeichen der Stärke gesetzt.

In der Qualifikation des 200-m-Zeitfahrens stellte die 23 Jahre alte Erfurterin in 10,384 Sekunden einen Weltrekord auf.

Vogel hatte auf der hoch gelegenen Bahn (knapp 1900 Meter) bereits Gold im Teamsprint in Weltrekordzeit mit Miriam Welte sowie den Sieg im Keirin geholt.

Weiterlesen