Die französischen Radprofis Sylvain Chavanel und Jerome Pineau verlassen das Team Quick Step um Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Cottbus) und schließen sich dem Rennstall IAM an, bei dem unter anderem der Deutsch-Australier Heinrich Haussler unter Vertrag steht.

IAM, derzeit ein Team der zweiten Kategorie, verspricht sich durch die Verpflichtungen bessere Chancen auf die Teilnahme an der Tour de France 2014.

Die Equipe aus der Schweiz nahm zudem auch den gebürtigen Eisenhüttenstädter Roger Kluge für die neue Saison unter Vertrag.

Der 27-Jährige kommt vom deutschen Team NetApp-Endura, für das er seit Jahresbeginn fährt.

Weiterlesen