Die deutschen Top-Sprinter Andre Greipel und Marcel Kittel sind zum Auftakt der Eneco-Tour in Belgien und den Niederlanden leer ausgegangen.

Nach 175,3 km zwischen Koksijde und Ardooie musste sich Tour-Etappensieger Greipel (Rostock/Lotto) mit zwei Sekunden Rückstand auf Tagessieger Mark Renshaw (Australien/Belkin) mit dem zweiten Platz begnügen.

Kittel, bei der 100. Frankreich-Rundfahrt mit vier Etappensiegen dekoriert, griff nicht in den Spurt um die Platzierungen ein.

Die zweite Etappe der einwöchigen Veranstaltung führt am Dienstag über 176,9 km von Ardooie nach Vorst. Die Rundfahrt endet am kommenden Sonntag in Geraardsbergen/Belgien.

Weiterlesen