Der belgische Profi-Radrennstall Omega Pharma-Quick Step hat sich mit zwei Hochkarätern für die kommende Saison verstärkt.

Das Team des deutschen Zeitfahrweltmeisters Tony Martin sicherte sich die Dienste des Kolumbianers Rigoberto Uran sowie des Australiers Mark Renshaw.

Klassementfahrer Uran, Zweitplatzierter der olympischen Straßenrennens in London sowie des diesjährigen Giro d'Italia, kommt vom Sky-Team des britischen Tour-Siegers Christopher Froome. Renshaw, der zuvor für die niederländische Mannschaft Belkin unterwegs war, soll vor allem den britischen Top-Sprinter Mark Cavendish unterstützen.

Omega Pharma-Quick Step hatte zuvor bereits den italienischen Sprinter Alessandro Petacchi verpflichtet.

Der 39-Jährige, der unter anderem 48 Tagessiege bei den drei großen Rundfahrten (Giro, Tour, Vuelta) aufzuweisen hat, hatte eigentlich im April seine Karriere für beendet erklärt.

Weiterlesen