Teamsprint-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in Weißrusslands Hauptstadt Minsk Silber im Einzelsprint gewonnen.

Die Erfurterin unterlag am Samstagabend in drei Finalläufen der Britin Rebecca James, sicherte sich jedoch ihre erste WM-Medaille in dieser Disziplin. Bronze ging an Lee Wai Sze aus Hongkong.

Nach dem vierten Wettkampftag hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zweimal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze auf dem Konto.

Weiterlesen