Die Staatsanwaltschaft im belgischen Dendermonde hat eine strafrechtliche Ermittlung gegen den Sportarzt Geert Leinders eingeleitet.

Das bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der niederländischen Tageszeitung "NRC Handelsblad". Dem Mediziner werden Verstöße gegen das Dopingreglement vorgeworfen.

Anlass der Untersuchungen sind Aussagen der ehemaligen Rennfahrer Levi Leipheimer, Michael Rasmussen und Danny Nelissen über Doping in ihrem früheren Team.

Der Belgier Leinders war jahrelang Teamarzt bei Rabobank und soll die Fahrer mit verbotenen Mitteln versorgt haben.

Im Gegensatz zu Deutschland fallen in Belgien Dopingverstöße unter das Strafrecht.

Weiterlesen