Im nahezu biblischen Radsport-Alter von 43 Jahren hat der estnische Sprinter Jan Kirsipuu seine Karriere beendet.

Wie "velonation" vermeldet, wird der viermalige Tour-Etappensieger zur neuen Saison Sportdirektor beim kasachischen Top-Team Astana. Kirsipuu fuhr in 21 Profi-Jahren 170 Siege heraus.

Zuletzt stand der Routinier beim chinesischen Team Champion System unter Vertrag, 2012 konnte er noch drei Rennen gewinnen.

Weiterlesen