Hanka Kupfernagel hat ihren Start bei der Radcross-EM am Samstag im englischen Ipswich abgesagt. Die 38-Jährige aus Staufen stürzte am Donnerstag beim Koppenberg-Cross im belgischen Oudenaarde und verletzte sich am linken Knie.

"Die Cross-Saison hat gerade erst angefangen, da möchte ich kein Risiko eingehen und erst einmal sehen, dass die Schwellung am Knie hoffentlich nichts Ernstes ist", sagte Kupfernagel, die trotz des Sturzes beim Sieg der Britin Helen Wyman Platz fünf belegte.

Die fünfmalige Weltmeisterin wollte in Ipswich nach 2004 und 2008 ihr drittes EM-Gold holen.

Das Aufgebot für die Radcross-EM:

Frauen: Sabrina Schweizer (Wangen)

U 23 Männer: Michael Schweizer (Harvestehude), Toni Bretschneider (Zwenckau), Felix Drumm (Zweibrücken), Johannes Siemermann (Lohne-Vechta), Yannick Mayer (Heilbronn)

Junioren: Marco König (Queidersbach), Adrian Auerbacher (Wangen), Manuel Müller (Wyhl), Justin Rudolph (Thalheim), Lukas Meiler (Oberammergau)

Weiterlesen