Der spanische Profi Victor Cabedo vom Team Euskaltel ist bei einem Trainingsunfall am Mittwoch ums Leben gekommen. Wie Euskaltel-Sprecher Jesus Aizkorbe mitteilte, kollidierte der 23-Jährige nördlich von Valencia mit einem Auto.

Cabedo, der 2011 seinen ersten Profivertrag unterschrieben hatte, war in der vergangenen Woche noch bei der Tour of Britain gestartet. Bei Euskaltel fährt auch Samuel Sanchez, der 2008 Olympiasieger im Straßenrennen wurde. Bei der diesjährigen Tour de France stürzte Sanchez schwer und musste aussteigen.

Weiterlesen