Die deutschen Juniorinnen haben bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften in den Niederlanden die Medaillenränge verpasst.

Die 18-jährige Corinna Lechner (Fürstenfeldbruck) trennten als Achtplatzierte nach 15,6 von Eijsde nach Valkenburg zehn Sekunden von der Bronzemedaille.

Die Eichstätterin Anna Knauer (17) landete auf einem enttäuschenden 24. Rang. Gold sicherte sich nach 22:26 Minuten die Britin Elinor Barker vor Cecille Ludwig (Dänemark/+ 0:36) und Demi de Jong (Niederlande/+ 1:03).

Weiterlesen