Trotz seiner Nicht-Nominierung durch den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wird Andreas Klöden an den Straßenrad-Weltmeisterschaften im niederländischen Valkenburg teilnehmen.

Der 37 Jahre alte Rundfahrspezialist ist von seinem Arbeitgeber RadioShack-Nissan für das erstmals im Rahmen einer WM ausgetragene Teamzeitfahren der World-Tour-Teams am Sonntag nominiert worden.

Auch Oldie Jens Voigt (41) gehört zum sechsköpfigen Kader der Equipe.

Klöden hatte sich im Jahr 2008 mit dem BDR überworfen, nachdem er trotz guter Leistungen nicht für die Olympischen Spiele in Peking nominiert worden war.

Weiterlesen