Tony Martin ist von seinem Rennstall Omega Pharma-QuickStep erwartungsgemäß für das Teamzeitfahren bei der Straßenrad-WM im niederländischen Valkenburg am kommenden Sonntag nominiert worden.

Neben dem Zeitfahrweltmeister, der seinen Titel am 19. September erfolgreich verteidigen will, berief die belgische Equipe unter anderem auch Klassikerspezialist Tom Boonen (Belgien) und den französischen Zeitfahrchampion Sylvain Chavanel in die sechsköpfige Mannschaft.

Das wieder ins WM-Programm aufgenommene Teamzeitfahren bildet den Auftakt der einwöchigen Veranstaltung in der Provinz Limburg und wird erstmals von den Markenteams der World-Tour ausgetragen.

Der Kurs führt über 53,2 km von Sittard/Geleen nach Valkenburg.

Weiterlesen