Die Mountainbike-Weltmeisterschaften 2013 finden vom 26. August bis 1. September im südafrikanischen Pietermaritzburg statt.

Dies gab der Radsport-Weltverband UCI am Rande der laufenden WM in Saalfelden/Österreich bekannt.

Dabei kehrt die UCI zum gewohnten Zeitplan zurück, bei dem die Wettbewerbe in einer einzigen Woche ausgetragen werden.

In Saalfelden finden die Titelkämpfe an zwei aufeinander folgenden Wochenenden statt, die Wettbewerbe laufen noch bis Sonntag. Am Samstag greift die Olympiazweite Sabine Spitz (Murg-Niederhof) nach ihrem zweiten WM-Gold im Cross-Country nach 2003.

Weiterlesen