Top-Sprinter Andre Greipel vom Team Lotto-Belisol hat die erste Etappe der diesjährigen Luxemburg-Rundfahrt gewonnen.

Der Rostocker, der vergangene Woche drei Teilstücke bei der Belgien-Rundfahrt eingefahren hatte, setzte sich auf dem 181 km langen Teilstück von Luxemburg nach Hesperange im Zielsprint gegen den Italiener Davide Apollonio (Sky), Samuel Dumoulin (Cofidis) aus Frankreich und dessen Landsmann Romain Feillu (Vacansoleil) durch.

Zuvor hatte der 40-jährige Jens Voigt (Grevesmühlen/RadioShack) das Feld lange Zeit angeführt und wurde erst zehn Kilometer vor der Ziellinie von Greipel und Co. eingeholt.

Der Franzose Jimmy Engoulvent vom Team Saur-Sojasun bleibt nach seinem Prolog-Sieg am Mittwoch im Gelben Trikot des Spitzenreiters.

Weiterlesen