Nachwuchssprinter John Degenkolb vom Team Argos hat bei der 33. Bayern-Rundfahrt erneut den Tagessieg knapp verpasst.

Der 23 Jahre alte Radprofi aus Gera musste sich im Schlusssprint der 196,4 Kilometer langen Etappe von Kempten nach Treuchtlingen am Freitag mit dem dritten Platz begnügen und nur Tagessieger Alessandro Petacchi aus Italien (Lampre) und dem Weißrussen Jauhen Hutarowitsch (FDJeux) geschlagen geben.

Für Petacchi war es nach seinem Triumph bei der Auftaktetappe am Mittwoch bereits der zweite Etappensieg bei der diesjährigen Bayern-Rundfahrt.

Am Samstag steht in Feuchtwangen ein 26,4 Kilometer langes Einzelzeitfahren an.

Weiterlesen