Jens Voigt hat sich auf der fünften Etappe der Kalifornien-Rundfahrt nur Tagessieger David Zabriskie (USA) geschlagen geben müssen.

Der 40-Jährige vom Team RadioShack war beim Einzelzeitfahren 23 Sekunden langsamer als Zabriskie, der mit dem Erfolg auch das Gelbe Trikot des Spitzenreiters übernahm.

Der US-Amerikaner benötigte für die 29,7 Kilometer 35:59 Minuten. Dritter wurde sein Landsmann Tejay Van Garderen (34 Sekunden zurück).

In der Gesamtwertung hat Zabriskie nun 34 Sekunden Vorsprung auf Van Garderen. Liquigas-Profi Peter Sagan, der die ersten vier Etappen der Rundfahrt gewann, kam als 52. ins Ziel und fiel im Klassement auf den 31. Rang zurück.

Bester Deutscher in der Gesamtwertung ist Paul Martens (Rostock/Rabobank) auf Platz 26, Voigt liegt auf Rang 56. Die sechste Etappe führt am Freitag über 186,3 Kilometer von Palmdale nach Big Bear Lake.

Weiterlesen