Nachwuchssprinter John Degenkolb aus Gera hat bei den Vier Tagen von Dünkirchen seine Chance auf den Gesamtsieg gewahrt.

Der Radprofi vom Team Argos belegte auf der vierten Etappe über 183,4 Kilometer von Gravelines nach Cassel beim Tagessieg des Tschechen Zdenek Stybar (Quickstep) Platz neun und liegt in der Gesamtwertung weiter auf Platz drei.

Degenkolb, der die ersten beiden Etappen gewann, hat neun Sekunden Rückstand auf den führenden Franzosen Jimmy Engoulvent (Saur-Sojasun).

Das klassische Etappenrennen endet trotz des irreführenden Namens erst am fünften Tag an Dienstag mit dem 176,1 km langen Teilstück von Bethune nach Dünkirchen.

Weiterlesen