Die Titelverteidiger Stefan Nimke, Rene Enders und Maximilian Levy sind bei den Bahnrad-Weltmeisterschaften in Melbourne disqualifiziert worden.

Die Jury setzte das deutsche Trio eine halbe Stunde nach dem guten zweiten Platz in der Qualifikation wegen eines Wechselfehlers ans Ende des Feldes.

Das Finale um die Goldmedaille bestreiten somit Frankreich und Gastgeber Australien, um Bronze kämpfen Neuseeland und Japan.

Weiterlesen