Bei der WSOP 2013 gewann Finger ein Shorthanded-Event © intern

Die deutschen Starter räumen beim 48.500 + 1.500 Pfund Super High Roller in London groß ab. Am Ende triumphiert Martin Finger.

München - Die erste große Entscheidung bei der PokerStars European Poker Tour London ist gefallen.

Martin Finger holte beim 48.500 + 1.500 Pfund Super High Roller den Sieg, Tobias Reinkemeier und Christoph Vogelsang sorgten zudem für einen deutschen Dreifacherfolg!

Der Final Table des Super High Roller Events war fest in deutscher Hand. Martin Finger war der Chipleader und mit Tobias Reinkemeier, Christoph Vogelsang und Johannes Straßmann kamen gleich vier der acht Spieler aus Deutschland.

Endstation für Antonius

Patrik Antonius musste als erster den Tisch verlassen, nachdem er short mit A 5 gegen A 5 von Bill Perkins all-in war und das Board 10 5 Q 2 8 Perkins den Flush brachte.

November Niner David Benefield folgte, als er mit den Jacks das Nachsehen gegen Tobias Reinkemeier hatte. Das Board A 7 4 9 6 und Benefield nahm Platz 7.

Zur ersten Pause des Tages gab es eine deutsche Vierfach-Führung, wobei Martin Finger mit Abstand Chipleader war. Bill Perkins konnte dann gegen ihn verdoppeln und hatte seinerseits dann genügend Chips, um Timothy Adams nach Hause zu schicken. Adams lag mit seinen 7s zwar vor den 6s von Perkins, aber der River 6 brachte Adams Platz 6.

Risiko bleibt unbelohnt

Johannes Straßmann war nun der Shortstack und musste gleich darauf ebenfalls gehen. Er war mit J 9 all-in, Perkins war in dieser Hand ebenfalls mit A J all-in und Martin Finger hielt die Queens.

Das Board A Q 6 7 6 und mit dem Full House schickte Martin gleich beide nach Hause.

Damit stand der deutsche Dreifach-Erfolg bereits fest, nur die Positionen mussten noch geklärt werden. Sehr schnell war Christoph Vogelsang weit abgerutscht, konnte dann aber gegen Martin Finger verdoppeln. Beim nächsten All-in hatte Martin aber mit A K gegen 6 Q von Christoph die Nase vorne und so musste Christoph Platz 3 nehmen.

Finger macht Sieg klar

Im Heads-up hatte Martin Finger mehr als eine 2:1 Führung gegenüber Tobias Reinkemeier und diese gab er auch nicht aus der Hand. Letztlich war Tobias mit Pocket 8s gegen die Jacks von Martin all-in, das Board 10 6 5 3 10 und Martin Finger war der Sieger des EPT London High Roller.

Ranking:

1st Martin Finger Germany 821.000 Pfund

2nd Tobias Reinkemeier Germany 593.900 Pfund

3rd Christoph Vogelsang Germany 383.200 Pfund

4th Bill Perkins USA 290.100 Pfund

5th Johannes Strassmann Germany 224.400 Pfund

6th Timothy Adams Canada £175.200

7th David Benefield USA £139.600

8th Patrik Antonius Finland £109.455

Weiterlesen