Sergio Aido gewinnt das Highroller Event im Rahmen des Galway Festivals © getty

Der Spanier kann sich am Final Table im Highroller Event der UKIPT durchsetzen und sichert sich die Siegesprämie von 24450 Euro.

München - Der Spanier Sergio Aido konnte sich am Final Table des ? 2.200 Highroller Events der UKIPT im Rahmen des Full Tilt Poker Galway Festivals durchsetzen und holte sich so die Siegesprämie von ? 24.450.

Niall Farrell war schon sehr short und musste gleich noch einen Pot aufgeben.

Als er dann mit Pocket 10s im SB pushte, traf er auf die Queens von Kyle Maguire im BB und verabschiedete sich mit Rang 6.

Blain übernahm Führung

Es folgten zahlreiche Double-ups und Full Tilt Ambassador Dermot Blain, der ebenfalls short in den Tag gestartet war, konnte sogar die Führung übernehmen.

Anders erging es Jan Przsucha.

Er fiel immer weiter zurück und musste sich schließlich mit K.10c: gegen die Queens von Sergio Aido verabschieden.

Wieder gingen die Chips dann hin und her und wer gerade noch Chipleader war, konnte im nächsten Moment schon der Shortstack sein.

Day auf Rang vier

Chris Day hatte auch zwischendurch die Führung, aber letztlich musste er sich auch mit Rang vier begnügen.

Mit Pocket 9s traf er auf die King?s von Kyle Maguire und hoffte vergeblich auf Hilfe vom Board.

Dermot Blain war nun wieder der Shortstack und dieses Mal gab es auch kein Comeback für ihn.

Blain wird Dritter

Mit A K trat er gegen die Deuces von Kyle Maguire an.

Das Board 4 9 6 8 9 änderte nichts und Blain verabschiedete sich mit Rang drei.

Kyle Maguire ging nun als Chipleader ins Heads-up gegen Sergio Aido, aber er konnte die Führung nicht lange behalten.

Kyle-Maguire riskiert

Er raiste am Button und callte das Reraise von Aido.

Am Flop 2 4 7 spielte Aido an, Maguire raiste und Aido callte.

Am Turn 8 check-callte Aido, am River 2 checke Aido wieder.

Kyle Maguire ging all-in und hatte noch ein bisschen mehr vor sich stehen als Aido.

Der Spanier überlegte sehr lange und callte dann tatsächlich mit A K.

Maguire konnte nur Q 10 für Dame hoch zeigen, Aido verdoppelte und Maguire blieben nur 80k.

Gleich in der nächsten Hand pushte er mit K 6, Sergio Aido callte mit 2 2.

Das Board 8 J Q 3 A und Sergio Aido war der Gewinner des UKIPT Highroller Events.

Endstand:

1 Sergio Aido (Spanien): 24.450 ?

2 Kyle Maguire (UK): 17.460 ?

3 Dermot Blain (Irland): 11.870 ?

4 Chris Day (UK): 6.980 ?

5 Jan Przysucha (Polen): 4.890 ?

6 Niall Farrell (UK): 4.190 ?

Weiterlesen