Einst war sie die Ehefrau eines berühmten Musikers.

Nun könnte Heather Mills, Ex-Frau von Beatles-Sänger Paul McCartney, bald selbst sportliche Popularität erlangen.

Mills, die seit einem Unfall 1993 beinamputiert ist, hat bei einem renommierten Paralympics-Alpin-Event in Neuseeland im Slalom den zweiten Rang erreicht.

Durch die Silbermedaille hat die 45-Jährige gute Chancen, bei den Paralympics 2014 in Sotschi teilnehmen zu können.

Auf dem Podium bewies Mills danach, was sie während ihrer Karriere als Model gelernt hat.

Auf Fotogenität bedacht küsste sie Siegerin Melanie Schwartz aus den USA.

Weiterlesen