Jana Schmidt ist bei den Paralympics in London über die 100 m zur Bronzemedaille gesprintet.

Die 39-jährige Rostockerin, die ihr rechtes Knie nicht bewegen kann, belegte in 16,19 Sekunden den dritten Platz und verwies Vanessa Low (Leverkusen/16,78) auf den vierten Rang

Gold ging an Martina Caironi (Italien), die in 15,87 Sekunden Weltrekord lief, vor Kelly Cartwright (Australien/16,14).

Weiterlesen