Bettina Wulff reist als Botschafterin zu den Paralympics nach London (29. August bis 9. September).

Die Frau des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff wird an der Seite von Hans-Georg Näder, dem Inhaber von Otto Bock HealthCare, internationale Ehrengäste aus Sport, Politik und Wirtschaft betreuen.

Das Unternehmen von Näder, seit Ende April Aufsichtsratsvorsitzender der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA), betreut als Weltmarktführer in der technischen Orthopädie 4200 Athleten aus aller Welt und ist seit 1988 im Winter und Sommer bei Paralympics dabei.

"Ich finde es beeindruckend, wie die Paralympics zu einem unverkrampften Umgang mit dem Thema Behinderung beitragen. Wenn ich helfen kann, arbeite ich gern daran mit", sagte Bettina Wulff, die sich im sozialen Bereich für die Aktion "Eine Chance für Kinder" engagiert.

Weiterlesen