Tomas Hertl spielt in der NHL für die San Jose Sharks © getty

Die tschechische Nationalmannschaft muss bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi (Das olympische Eishockey-Turnier LIVE im TV bei SPORT1) auf ihren Jungstar Tomas Hertl verzichten.

Der NHL-Legionär der San Jose Sharks kann wegen einer Verletzung im rechten Knie nicht am Saison-Höhepunkt teilnehmen. Das bestätigte Tschechiens Coach Alois Hadamczik dem nationalen Internetportal "ISport.cz".

Hertl wird in der kommenden Woche operiert.

Laut Doug Wilson, dem General Manager der Sharks, wird der Linkshänder länger als einen Monat ausfallen.

Die Verletzung hatte sich der 20-Jährige bei einem Zusammenprall mit Dustin Brown am Donnerstag vergangener Woche im Spiel bei den Los Angeles Kings zugezogen.

Center Hertl führt die Rookie-Rangliste der nordamerikanischen Profiliga mit 25 Punkten an (15 Tore/10 Assists).

Hier gibt es alles zum Eishockey

Weiterlesen