Die deutsche Olympiamannschaft strebt 2014 bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi wieder den Spitzenplatz im Medaillenspiegel an.

Ein Jahr vor dem Auftakt der Spiele (7. bis 23. Februar) sagte Christa Thiel, die für den Leistungssport zuständige Vizepräsidentin des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB): "Wir möchten in Sotschi erneut um den Sieg in der Nationenwertung kämpfen."

"Die bisherigen Ergebnisse des vorolympischen Winters lassen uns zuversichtlich vorausschauen", erklärte Thiel, zugleich Präsidentin des Deutschen Schwimmverbandes (DSV).

2010 in Vancouver war das Team Zweiter hinter Gastgeber Kanada, 2006 in Turin Sieger der Nationenwertung. Als größte Konkurrenten im Kampf um die Spitze erwartet der DOSB Gastgeber Russland, Kanada, Norwegen, die USA und Österreich.

Während sich eine DOSB-Delegation mit Generaldirektor Michael Vesper und Leistungssportdirektor Bernhard Schwank von Mittwoch bis Freitag (6. bis 8. Februar) beim Chef-de-Mission-Seminar vor Ort einen Eindruck vom Stand der Vorbereitungen macht, geht es für die deutschen Eishockey-Nationalmannschaften bei den Turnieren vom 7. bis 10. Februar um die Olympia-Qualifikation.

Die Frauen kämpfen in Weiden um ihre letzte Chance, die Männer in Bietigheim-Bissingen.

Die 124 hoffnungsvollsten Athleten hat der DOSB bereits im Olympia-Top-Team Sotschi 2014 versammelt, Qualifikationswege und Nominierungsgrundsätze definiert (www.dosb. de/sotschi2014-dokumente). Das Team soll vom DOSB-Präsidium am 19. Dezember 2013 und 23. Januar 2014 benannt werden.

Bei den Winterspielen wird es zwölf neue Wettbewerbe in sechs Sportarten geben.

Im Biathlon eine Mixed-Staffel, im Eiskunstlaufen ein Team-Event, im Rennrodeln die Teamstaffel, im Ski Freestyle den Slopestyle Männer und Frauen sowie Halfpipe Männer und Frauen, im Skispringen erstmals den Wettbewerb der Frauen, im Snowboard den Parallelslalom Männer und Frauen sowie Slopestyle Männer und Frauen.

Die wichtigsten Sotschi-Daten:

19. Dezember 2013 - 1. Nominierung durch das DOSB-Präsidium 23. Januar 2014 - 2. Nominierung durch das DOSB-Präsidium 24. Januar 2014 - Voreröffnung der Olympischen Dörfer (NOK-interner Termin) 30. Januar 2014 - Öffnung der Olympischen Dörfer 7. Februar 2014 - Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele 23. Februar 2014 - Schlussfeier der Olympischen Winterspiele 26. Februar 2014 - Schließung der Olympischen Dörfer

Weiterlesen