Torfrau Nadine Angerer hat beim Viertelfinale der deutschen Fußballerinnen am Freitag gegen Schweden (2:0 n.V.) einen olympischen Rekord aufgestellt.

Die 29-Jährige blieb auch im vierten Spiel in China ohne Gegentor und ist damit seit 390 Minuten unbezwungen. Das hat bei drei Sommerspielen seit der Olympia-Premiere des Frauenfußballs 1996 keine Torfrau geschafft.

Die deutsche Mannschaft steigerte ihre Bestmarke auf nun 501 Minuten. Zuletzt musste eine deutsche Keeperin im Halbfinale 2004 in Athen hinter sich greifen.