Tobias Knoch ist neuer Direktor der Deutschen Olympischen Akademie (DOA). Der 36-Jährige wurde vom Vorstand der Akademie berufen und hat zum 1. Dezember die Leitung übernommen.

"Wir sind überzeugt, mit Tobias Knoch einen jungen und dennoch äußerst erfahrenen Mann an die Spitze der Akademie berufen zu haben", erklärt Prof. Gudrun Doll-Tepper, die Vorsitzende der Akademie.

Der Diplom-Sportwissenschaftler Knoch hat bei der 2007 gegründeten DOA in der Vergangenheit als Ressortleiter und Referent gearbeitet.

Knoch folgt auf Dr. Andreas Höfer, der am 1. Oktober zum Direktor des Deutschen Sport und Olympia Museums ernannt wurde.

Weiterlesen