Italiens Sportler werden bei den Olympischen Sommerspielen in London sicher zu den bestangezogenen Mannschaften gehören.

Der italienische Modepapst Giorgio Armani stellte am Donnerstag in Mailand die Kleidung vor, die Italiens Athleten in London tragen werden.

Sie wurden im Rahmen einer Modenschau vorgestellt, an der sich Stars wie die Fechterin Valentina Vezzali und Wasserspringerin Tania Cagnotto beteiligten.

Armani, Besitzer des Mailänder Basketballteams Pallacanestro Olimpia, wird auch in den nächsten Jahren für Italiens Athleten zeichnen. So soll er die Kleidung für die Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014 entwerfen.

Weiterlesen