Südafrika strebt eine Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 an.

Laut Sam Ramsamy, Mitglied des Nationalen Olympischen Komitees des Kaplandes, steht die Entscheidung unmittelbar bevor. Favorisierter Kandidat für die ersten Spiele Afrikas ist Durban an der Ostküste des Landes.

Südafrika war schon für 2020 als Kandidat gehandelt worden, hatte dann aber rechtzeitig vor der Vergabe, die im September 2013 in Buenos Aires erfolgt, auf eine Bewerbung verzichtet.

Dagegen hatte sich damals vor allem die Politik ausgesprochen. Statt viel Geld für Olympische Spiele auszugeben, wollte die Regierung lieber erst die Armut im Lande bekämpfen.

Das Internationale Olympische Komitee hatte Südafrikas Olympiapläne stets begrüßt. Mehrfach ermunterte IOC-Präsident Jacques Rogge das Kapland zu einer Bewerbung.

Weiterlesen