Rallye-Rekordweltmeister Sebastien Loeb (Frankreich) bekommt für sein Debüt in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) mit Citroen einen erfahrenen Teamkollegen zur Seite gestellt.

Yvan Muller, dreimaliger WTCC-Champion, erhielt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei dem französischen Autohersteller. Citroen startet in der kommenden Saison erstmals in der Meisterschaft.

Der 44-jährige Muller, der 2008, 2010 und 2011 ganz oben auf dem Treppchen stand, kann im September in den USA seinen vierten WTCC-Titel perfekt machen.

Der leidenschaftliche Rallye-Fan fühlt "sich geehrt", in der kommenden Saison für Citroen zu starten. "Neben meiner Rolle als Fahrer ist es besonders interessant, mein Wissen einzubringen und aktiv daran beteiligt zu sein, ein erfolgreiches Team aufzubauen", so Muller.

Weiterlesen