Der britische Motorrad-Pilot Scott Redding steigt zur kommenden Saison in die Königsklasse MotoGP auf.

Der Spitzenreiter im WM-Klassement der Moto2 fährt künftig auf einer Honda für das Team Gresini Racing.

Redding hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

"Ich freue mich schon auf die Herausforderung in der MotoGP. Jetzt konzentriere ich mich aber ganz darauf, Moto2-Weltmeister zu werden", sagte der 20-Jährige. Nach zehn von 17 Saisonrennen führt Redding mit 167 Punkten vor dem Spanier Pol Espargaro (146), der im kommenden Jahr ebenfalls in der MotoGP unterwegs ist.

Weiterlesen