Die beiden deutschen Moto2-Fahrer sind ordentlich in den Indianapolis-GP gestartet.

Im 1. Freien Training fuhr Kalex-Pilot Marcel Schrötter die zwölftschnellste Zeit, nachdem er zwischenzeitlich sogar auf Platz drei der Zeitentabelle geführt wurde (2. Freies Training ab 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Auch Sandro Cortese kann mit seiner Vorstellung zufrieden sein. Der Moto3-Weltmeister der vergangenen Saison erreichte Platz 16 und war damit in der oberen Hälfte des Klassements zu finden.

Die Bestzeit fuhr der Japaner Takaaki Nakagami in 1:44,655 Minuten. Damit war er mehr als eine Sekunde schneller als Schrötter und Cortese.

Weiterlesen