Casey Stoner (Repsol Honda) hat seine Bestzeit aus dem ersten Freien Training nochmals unterboten und sich wiederum den ersten Rang gesichert.

Der Australier, scheint nach der Bekanntgabe seines Rücktritts wie beflügelt und überließ seinem Teamkollegen Pedrosa wieder nur den zweiten Platz.

Der WM-Führende fuhr mit 1:33,740 die Bestzeit und war damit um 0,265s besser als sein Teampartner.

Stefan Bradl (LCR Honda) rutschte einen Platz nach vorne auf Rang elf mit 1,461s Rückstand auf Stoner.

Das 3. Freie Training der MotoGP überträgt SPORT1+ am Samstag ab 10.05 Uhr live im TV.

Weiterlesen