Stefan Bradl ist im 2. Freien Training von Mugello nicht eine Runde gefahren © getty

Stefan Bradl hat wegen Nieselregens im 2. Freien Training der MotoGP zum Italien-GP in Mugello (Qualifikationen Sa., ab 12.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+ u. LIVE-TIMING) keine einzige Runde absolviert und sich nach Platz 7 am Vormittag nicht verbessern können.

Die zweite Session in Mugello war beinahe komplett ins Wasser gefallen, weil im aufgrund der wechselhaften Witterung weder Trocken- noch Regenreifen sinnvoll eingesetzt werden konnten. Erst zum Ende der Zeit gingen immerhin vier Fahrer auf die Strecke und fuhren gezeitete Runden.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23MotoGP"]

Wildcard-Fahrer Michele Pirro (Ducati) legte dabei noch den besten Run hin. Der Amerikaner Nicky Hayden (Drive M7 Aspar), Alvaro Bautista (GO FUN Honda Gresini), der im 1. Training gestürzt war, und Hiroshi Aoyama (Drive M7 Aspar) komplettierten die regnerischen Top 4.

Sämtliche Top-Fahrer um WM-Leader Marc Marquez (Repsol Honda), Daniel Pedrosa (Repsol Honda) und Altmeister Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing) blieben dagegen in der Box.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23MotoGP"]

Die Fahrer der MotoGP haben allerdings vor dem Qualifying am Samstag noch im 3. Freien Training (Sa., ab 9.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ u. LIVE-TIMING) und in der 4. Session (Sa., ab 13.25 Uhr Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+ u. LIVE-TIMING) Zeit, an der Abstimmung zu feilen.

LIVE: Die MotoGP im TV auf SPORT1 und SPORT1+

[kaltura id="0_b62pt9md" class="full_size" title="Pedrosa und Dovizioso hei auf neuen Speedrekord in Mugello"]

Weiterlesen