Stefan Bradl ist beim Training in Mugello auf Platz 7 gefahren © getty

Stefan Bradl ist beim 1. Freien Training der MotoGP zum Italien-GP in Mugello (Freie Trainings LIVE im TV auf SPORT1 und SPORT1+ u. LIVE-TIMING) auf einen soliden 7. Platz gefahren.

0,921 Sekunden lag der Deutsche auf seiner LRC Honda hinter dem Trainingsschnellsten, Weltmeister und WM-Führenden Marc Marquez (Repsol Honda).

Hinter dem Spanier reihten sich mit Altmeister Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing), Andrea Iannone (Pramac Racing Team) und Andrea Dovizioso (Ducati) beim Heim-GP drei Italiener ein.

Rossi erwies seinem am 23. Oktober 2011 in Sepnag tödlich verunglückten Landsmann Marco Simoncelli zudem mit einem Schriftzug auf dem Overall die Ehre. "#thisforSic" stand auf Rossis Rennkleidung.

[fbpost url="https://www.facebook.com/photo.php?v=10152574209740769"]

Der WM-Zweite Daniel Pedrosa (Repsol Honda) landete dagegen nur auf dem 11. Platz.

Eine Schrecksekunde erlebte der WM-Siebte Pol Espargaro (Monster Yamaha Tech 3), der bei einem Highsider vom Bike geschleudert wurde. Der Spanier blieb unverletzt, seine Yamaha trudelte aber ins Kiesbett, die Front der Maschine wurde dabei zerstört.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23MotoGP"]

Auch Alvaro Bautista (GO FUN Honda Gresini) leistete sich einen Ausflug, der sein Training vorzeitig beendete.

[tweet url="//twitter.com/MotoGP/statuses/472295412117020672"]

LIVE: Die MotoGP im TV auf SPORT1 und SPORT1+

[kaltura id="0_b62pt9md" class="full_size" title="Pedrosa und Dovizioso hei auf neuen Speedrekord in Mugello"]

Weiterlesen