Marc Marquez geht vom ersten Platz aus ins Rennen © getty

Marc Marquez hat am Sonntagvormittag auch das letzte Warmup vor dem Rennen der MotoGP in Le Mans gewonnen.

Der Pole-Setter und WM-Führende aus Spanien steuerte seine Honda dabei nicht annähernd am Anschlag zu einer Bestzeit von 1:33,369 Minuten.

Dahinter landeten Andrea Iannone (Ducati) und Valentino Rossi (Yamaha).

Stefan Bradl (Honda) machte noch weniger Druck als die Konkurrenz und fuhr mit einem Rückstand von 0,630 Sekunden auf Platz acht.

Weiterlesen