Stefan Bradl ist im abschließenden Training zum England-GP auf seiner Honda in 2:02,140 Minuten auf einen sehr guten dritten Platz gefahren.

Spanien dominiert weiter Silverstone: Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo landet in 2:02,049 Minuten vor seinem Landsmann Dani Pedrosa (2:02,060/Honda) auf dem ersten Rang.

Hier gibt's alles zur MotoGP

Weiterlesen