Alvaro Bautista hat sich im dritten Freien Training der MotoGP zum Großen Preis von San Marino die Bestzeit gesichert (Qualifying ab 13.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Der spanische Gresini-Honda-Pilot ging bei abtrocknender Strecke in Misano anders als der Großteil des Feldes mit Slicks auf Zeitenjagd und ließ mit einer Zeit von 1:42,393 Minuten Rekord-Weltmeister Valentino Rossi (1:43,452) klar hinter sich.

Platz drei sicherte sich WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo, der seine beste Runde allerdings noch auf Regenreifen fuhr (1:45,422).

Stefan Bradl, der am Freitag nur eine Formationsrunde drehte, fuhr am Samstagmorgen die siebtbeste Zeit (1:46,840) - ebenfalls auf Regenreifen.

Weiterlesen