Jonas Folger hat beim Qualifying zum Großen Preis von Tschechien einen Platz in den ersten beiden Startreihen verpasst.

Der Deutsche lag am Ende über eine Sekunde hinter der Spitze und geht beim Großen Preis von Tschechien von Position sieben in das Rennen am Sonntag (ab 14.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT).

Mit 2:07.622 Minuten fuhr der Spanier Alex Rins die Bestzeit. Neben ihm werden am Sonntag Maverick Vinales und der Franzose Alexis Masbou in der ersten Reihe stehen.

Der WM-Spitzenreiter Luis Salom hatte im Qualifying großem Probleme, mit der Spitze mitzuhalten und konnte sich erst kurz vor Schluss noch einmal auf Platz fünf vorarbeiten.

Toni Finsterbusch landete auf Platz 25, Florian Alt wurde 33., Luca Amato fuhr auf Rang 35 ein.

Vorjahressieger Folger zeigte sich unmittelbar nach dem Qualifying zuversichtlich für das Rennen: "Wir hoffen auf das Podium. So richtig zufrieden sind wir nicht, aber wir brauchen den Kopf nicht hängen zu lassen."

Weiterlesen