Sandro Cortese hat die Bestzeit beim zweiten Freien Training zum Großen Preis von Portugal hauchdünn verpasst (3. Training am Samstag ab 10.10 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+).

Der KTM-Pilot lag bis kurz vor Session-Ende in Führung, doch in der letzten Runde zog Miguel Oliveira noch vorbei. Der Vorsprung des Portugiesen auf Cortese betrug 0,014 Sekunden.

Dritter wurde Luis Salom, der bereits 0,382 Sekunden Rückstand auf Oliveira hatte.

Marcel Schrötter wurde 28. (+4,288), Toni Finsterbusch 31. (+6,158), Wildcard-Starter Kevin Hanus 33. (+7,478).

Weiterlesen