Sandro Cortese hat es beim ersten Freien Training zum Großen Preis von Portugal in Estoril ruhig angehen lassen (2. Session ab 14.10 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+).

In 1:58,823 Minuten reichte es für den KTM-Piloten nur zu Rang zwölf. Die Bestzeit schnappte sich der aktuelle WM-Zweite Maverick Vinales in 1:56,138 vor Miguel Oliveira (+0,376) und Alberto Moncayo (+1,467).

Marcel Schrötter wurde mit 3,944 Sekunden Rückstand auf die Spitze 23., Toni Finsterbusch kam nicht über Rang 31 hinaus (+8,710).

Jonas Folger ist - wie auch schon am letzten Wochenende in Jerez - nicht am Start. Der Ioda-Pilot leidet noch an den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers und wird von Armando Pontone ersetzt.

Weiterlesen