Luca Grünwald erhält ab Jerez das aktuelle Material von Kalex © www.motorradrennen.com

Neuer Sponsor für Luca Grünwald: Der Deutsche startet ab Jerez mit dem 2014er-Material von Kalex - Hein Gericke unterstützt das Nachwuchstalent im Kiefer-Team

Hein Gericke, der weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannte Händler für Motorradzubehör, ist ab sofort Partner von Luca Grünwald und Kiefer Racing. Aufgrund der Unterstützung von der Firma Hein Gericke, Michael Kories (Manager von Luca Grünwald) sowie dem Entgegenkommen seitens Kalex-engineering wurde es letztendlich möglich, dass der Deutsche ab diesem Wochenende in Jerez de la Frontera, beim vierten Rennen der Saison, auf einer aktuellen 2014er Kalex-KTM Moto3-Maschine an den Start gehen kann.

Im Gegensatz zu Gabriel Ramos startete Grünwald aus Budgetgründen bei den ersten drei Rennen der Saison mit 2013er-Material. Nun wird es für das Team einfacher werden, da man jetzt bei beiden Fahrern auf identische Daten bei der Abstimmung beider Motorräder zurückgreifen und direkte Vergleiche anstellen kann.

"Das Niveau in dieser Klasse ist extrem hoch, deshalb spielt es eine sehr große Rolle, ob man mit einem aktuellen Motorrad oder einer Vorjahres-Maschine an den Start geht", unterstreicht Grünwald. "Ich möchte mich ganz herzlich bei Hein Gericke und Paul Liao für die Unterstützung bedanken! Ich werde alles dafür tun, das in mich gesetzte Vertrauen nicht zu enttäuschen."

Teammanager Stefan Kiefer ist sehr glücklich, dass diese Möglichkeit gefunden wurde: "Wir freuen uns Hein Gericke als neuen Partner begrüßen zu dürfen. Es ist schön, dass sich ein so großer und nicht nur in Deutschland sehr bekannter Partner, sich zusammen mit uns, wieder zum Rennsport bekennt. Dies gibt uns auch endlich die Möglichkeit Luca mit aktuellem, 2014er-Material auszustatten. In diesem Zuge möchte ich mich bei der Firma Hein Gericke, Michael Kories und auch bei Kalex-engineering herzlichst bedanken."

"Es ist nicht schön, wenn ein junger Pilot sein Talent nicht zeigen kann, weil das Material nicht optimal passt", sagt Paul Liao, der Geschäftsführer von Hein Gericke. "Wir möchten mit Hein Gericke an gute Traditionen anknüpfen und uns wieder stärker im Motorsport und der Jugendförderung engagieren. Luca Grünwald ist ein junger, talentierter Fahrer mit viel Ehrgeiz und großem Potenzial. Er passt gut zu uns und wird uns sicher viel Freude bereiten."

Weiterlesen