Moto2-Pilot Sandro Cortese ist sechs Tage nach seinem Unterarmbruch beim Qualifying des England-GP auf Platz 23 (2:09,596 Minuten) gefahren.

Der Schwabe agierte auf der Strecke entsprechend vorsichtig ? eine Top-Platzierung war nie in Reichweite.

Die ersten beiden Plätze belegten Takaaki Nakagami (2:07,078 Min./Japan) und der Brite Scott Redding (2:07,079 Min).

Hier gibt's alles zur MotoGP

Weiterlesen