Nicht mal eine Woche nach seiner Unterarm-OP ist Sandro Cortese beim zweiten Freien Training der Moto2 zum Großen Preis von Großbritannien in Silverstone auf den 18. Platz gefahren. Damit gelang ihm ein ordentlicher Sprung. Beim ersten Freien Training hatte der Schwabe nur Rang 29 erreicht.

Auch der zweite Deutsche, Marcel Schrötter verbessert sich beim zweiten Freien Training. Der Kalex-Pilot fuhr auf den 13. Platz, hatte aber über eine Sekunde Rückstand zum Führenden.

Schnellster war der Franzose Johann Zarco mit einer Zeit von 2:08,209. Dahinter reihten sich Takaaki Nakagami (Japan) und der Schweizer Thomas Lüthi ein.

Der Führende in der Gesamtwertung, Scott Redding erreichte bei seinem Heim-GP nur den fünften Platz.

Die Qualifikation sehen Sie am Samstag ab 16.00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1.

Weiterlesen