Die neue WM-Saison ist für Moto2-Pilot Marcel Schrötter gesichert.

Der Vilgertshofener wird weiterhin für das spanische Team SAG starten, für das er bereits ab der Halbzeit der zurückliegenden Rennsaison gefahren war. Der 20-Jährige wird mit einer neuen Kalex-Maschine in die am 7. April in Katar beginnende Saison starten.

Nach seinem Trainingssturz in Valencia war Schrötter bei den zweiten Testfahrten in Jerez de la Frontera in der vergangenen Woche mit seiner neuen Maschine auf Platz 23 gefahren.

Neben Schrötter startet als zweiter deutscher Fahrer auch Moto3-Weltmeister Sandro Cortese (Berkheim) in diesem Jahr in der Moto2.

Weiterlesen