Johann Zarco hat das dritte Freie Training zum Großen Preis von Aragonien für sich entschieden (Qualifying ab 15.05 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Der Franzose benötigte für seinen schnellsten Umlauf 2:06,345 Minuten und hatte am Ende 0,339 Sekunden Vorsprung auf Anthony West. Julian Simon wurde Dritter (+0,384), Gino Rea landete auf dem vierten Rang (+0,457).

WM-Leader Marc Marquez ließ es ruhiger angehen und beendete die Session auf dem neunten Platz. Marcel Schrötter verpasste als 16. knapp die Top 15.

Weiterlesen