WM-Leader Marc Marquez hat seine Titelambitionen in der Moto2 mit der Pole-Position beim Großen Preis von San Marino (Rennen, Sonntag ab 12.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) untermauert.

Der spanische Suter-Pilot umrundete den "Misano World Circuit Marco Simoncelli" in 1:38,242 Minuten und setzte sich damit gegen seinen Landsmann Pol Espargaro durch (1:38,286).

Espargaro stürzte zudem kurz vor Ende der Session und musste von Streckenposten gestützt werden. Die erste Reihe komplettiert der Brite Scott Redding (1:38,339). Für den Schweizer Tom Lüthi reichte es nur zu Platz sechs.

Eine Enttäuschung setzte es für Marcel Schrötter, der nach einem Sturz früh die Qualifikation aufgeben musste und nur von Platz 29 ins Rennen geht.

Weiterlesen